1. Spieltag: 1.FC Trogen 2 – TuS

////1. Spieltag: 1.FC Trogen 2 – TuS

1. Spieltag: 1.FC Trogen 2 – TuS

1. FC Trogen 2 – TuS Töpen . . . 0:4 (0:2)

Aufstellung: 1 Opel, 2 Scholz, 5 Haase, 6 Thiem, 7 Schultz, 8 Brendel, 9 Seim (50. 12 Bär), 10 P.Goller, 11 N.Leupold (59. 13 S.Vacklahovsky), 15 Spörl (87. 3 Vogel), 16 E.Beyer

Tore: 0:1 Scholz (21. / Vorarbeit E.Beyer), 0:2 Scholz (37. / P.Goller), 0:3 Scholz (57. / E.Beyer), 0:4 Scholz (87. S.Vacklahovsky)

Gelb: S.Vacklahovsky

Bes. Vorkommnisse: Torwart hält Foulelfmeter von Scholz (64.), E.Beyer schießt Foulelfmeter über das Tor (85.)

Im ersten Spiel der Saison musste Töpen zum letztjährigen Meister der Kreisklasse Nord reisen. Am Ende war es ein überraschend klarer Derbysieg für den TuS.

Das Spiel begann ausgeglichen und etwas verhalten von beiden Mannschaften. Töpen war bissig in den Zweikämpfen und machte es Trogen schwer, die kaum gefährlich vor das Töpener Tor kamen. Der TuS konnte immer wieder Nadelstiche setzen und ging so durch Scholz auch in Führung, die vor der Halbzeit auch noch ausgebaut werden konnte.

Nach der Halbzeit versuchte Trogen Druck zu machen, aber die Heimelf blieb weitestgehend ungefährlich. Mitten in der Trogener Druckphase konnte Töpen auf 0:3 erhöhen. Töpen war nun klar die bessere Mannschaft und kräftemäßig überlegen. Kurz vor dem Ende machte Scholz mit seinem vierten Treffer den Endstand perfekt. Trogen konnte sich bei seinem starken Schlussmann Erhardt bedanken, dass der Töpener Sieg nicht noch höher ausfiel und war mit dem 0:4 noch gut bedient. Zudem konnte es sich der TuS an diesem Tag erlauben, auch noch zwei Elfmeter zu verschießen.

Am Ende ein hochverdienter Derbysieg einer starken Töpener Mannschaft. Der letztjährige Meister enttäuschte auf ganzer Linie.

Von |2018-09-06T12:35:39+00:00Dienstag, 24 Juli 2018|Spielberichte 2018/2019|