TuS Töpen 2 – VfB Moschendorf 2 . . . 7:3 (6:0)

Aufstellung: 1 Schultz, 3 Zöphel, 4 Schwenke (46. 13 Würz), 5 Schulz, 6 Mergner, 8 Bär, 9 Göbel (69. 2 Wolfrum), 10 Munoz, 11 Spörl, 12 L.Beyer (46. 14 Hofmann), 15 Richter

Tore: 1:0 Wolfrum (5. / Eigentor), 2:0 Schwenke (11.), 3:0 Munoz (24.), 4:0 Schwenke (31.), 5:0 Spörl (38.), 6:0 L.Beyer (40.), 6:1 (49. / Handelfmeter), 6:2 (51.), 7:2 Spörl (59.), 7:3 (64.)

Gelb:

Die Gäste traten nur mit acht Spielern an – schlugen sich aber achtbar aus der Affäre und spielten das Spiel zu Ende. Töpen spielte teilweise überheblich, siegte aber völlig verdient und spielte in der zweiten Halbzeit mit angezogener Handbremse. Bei besserer Chancenverwertung wäre ein höheres Ergebnis machbar gewesen.